Wichtige Information: 

Aufgrund einer weiteren Ausbildung kann ich bis voraussichtlich Mai 2020 keine Termine vergeben!

 

Hier Text eingeben.

Wichtige Information: 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Siehe "Interessante Links", insbesondere zur aktuellen

"Virus-Inszenierung".

Aktuelles und Seminare

Zur Zeit nur auf Anfrage! Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir - telefonisch oder per Email (ilona.arzt@gmx.de)!

-------------------------------------------------------------------------------------------------- 

01.06.2019  von 11.00 Uhr - 12.30 Uhr

Dialogrunde/Themen: Masernimpfungen, Faktoren der Salutogenese und Resilienz /Erfahrungsaustausch

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Ort: Niersteinerstr.20, 60598 Frankfurt/Main-Sachsenhausen in den Praxisräumen von Christiane Hesse.

Bitte unbedingt vorab anmelden und möglichst per Email (mit Angabe einer Telefonnummer) an Ilona.Arzt@gmx.de oder info@christianehesse.de

 

                                       

 

R ü c k b l i c k :

Impfkritischer Gesprächskreis incl. Vortrag von Juliane Sacher (Ärztin für Allgemeinmedizin in Frankfurt/Main)

"Können Impfungen vor Krankheiten wirklich schützen?"

Sa 19.03.2016 / 10:30 - 12:30 Uhr

10:30 bis ca. 11:15 Uhr: Vortrag (danach: Gesprächsrunde)

Juliane Sacher ist durch ihre Arbeit als Ärztin, Autorin und durch ihre Medienauftritte bekannt geworden. Frau Sacher hatte jahrelang Menschen geimpft, bis sie durch konkrete Beobachtungen und Recherchen zu einer anderen Einstellung hinsichtlich der Wirksamkeit und Schädlichkeit von Impfungen gelangte.
 
Kritische Beiträge von Impfbefürwortern sind in der anschließenden Gesprächsrunde ausdrücklich willkommen. Dieser Vortrag ist eine gute Gelegenheit essentielle Informationen zu erhalten.
 
WO?       Frankfurt/Main, NachBarschaftsZentrum, Uhlandstr. 50,Nähe S-Bahnstation: Ostendstraße, circa 5 Fußminuten vom Parkhaus der Volkshochschule in der Sonnemannstr.13
 
Teilnahmebeitrag: 10,-- /Erm. 7,-- Euro
Getränke auf Spendenbasis (Kaffee, Tee, Wasser).
 
Ich persönlich halte es für absolut bedenklich, dass CDU und SPD einen Impfzwang vorschreiben möchten, anstatt eine freie individuelle medizinische Entscheidungsfreiheit zu fördern!  Wie ja mitlerweile bekannt ist, enthalten viele Impfstoffe schädliche Substanzen und das Paul-Ehrlich-Institut gibt ja offen zu, dass die Meldequote der schweren und leichten Impfschäden vermutlich unter 10% liegt. Das heißt über 90% der Impfschäden werden nicht gemeldet!

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen beschränkt. Für eine Anmeldung per Email (mit Rückrufnummer) oder telefonisch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

ILona.Arzt@gmx.de, Tel.: 06108-792888

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

  Stressregulierung: "Im Dialog SEIN oder in der Ruhe liegt die Kraft?

    Welche Methode passt zu mir?“  Sa 19.09.

   14:30 - ca. 17:00 Uhr              

Mit Stress umzugehen bedeutet nicht Gefühle zu unterdrücken, sondern sich selbst sowie die eigenen Möglichkeiten und Kraftquellen besser zu kennen. Dann können sich unsere Handlungs- und (Er-)Lebensweisen vorteilhaft entwickeln.

Wichtig ist dabei besonders, wie wir unseren inneren und äußeren Dialog gestalten. Können wir unsere Dialogfähigkeit verbessern? Wie wirkt sich unsere Wahrnehmung, und innere Einstellung auf unsere Umwelt aus? Sind wir uns unserer eigenen Macht und Kraft wirklich bewusst, wie wir unsere Gesundheit beeinflussen? Bei schönem Wetter bietet sich danach noch ein Spazierung über Wald und Wiese und/oder vielleicht zu einem gemeinsamen Mittagessen an.

Bringen Sie bitte bequeme Kleidung, sowie ein paar warme Socken mit. Sind Sie interessiert?

     Wo:  63165 Mühlheim, Hausener Weg 16 (ehemaliges Garten-Center)

              (max.10 Fußminuten vom S-Bahnhof Mühlheim S8/9)

Kosten: 15,- Euro (Ermässigung 10,-- €) 

Seminarleitung, Info und Anmeldung:

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und ebenso eine Mindetteilnehmerzahl benötigt wird, damit das Seminar stattfindet, bitte ich um Ihre Anmeldung: möglichst per Email an Ilona.Arzt@gmx.de oder telefonisch unter 06108-792888. Mit Ihrer Emailadresse oder Telefonnummer für eventuelle Änderungsmitteilungen. Bei kurzfristigen Anmeldungen und Rücktritten informieren Sie mich am Besten unter meiner mobilen Ruf-Nr.0178-632 6330, damit der Platz eventuell noch von jemandem anderem belegt werden kann. Es entstehen Ihnen dadurch keine Kosten. Danke!

Ilona Arzt /  Agentur für Gesundheit + Seminare

Email: Ilona.Arzt@gmx.de  / Tel.: 06108-792888, 0178-6326330

 

      Vertiefende Folge-Module „Gesundheitskompetenz“ für  2015 (ca. 1,5 Std.):

Umgang mit Druck und Ansprüchen / Selbsthypnotische Prozesse /Macht der Gewohnheiten und Konfliktsituationen/ Kultivieren der Inneren Haltung + Zielsetzungen /Innere Haltung + “Königliche“ Achtsamkeit als Heilungsweg. Mit Erkenntnissen aus der Transaktionsanalyse, Verhaltenstherapie, Psychoonkologie, meditativer Energiearbeit und mit einer Einführung in stille u. bewegte Qi Gong Übungen betreten wir einen Pfad, der uns in eine neue Wahrnehmung von Lebensqualität oder Genesungsprozesse hineinführen kann.

 

 

 

                            
 
ACRYLmal-Workshop                 
 
Inneres Feng Shui: "Elemente des Lebens" - Das Innere mit dem Äußeren verbinden. (auf Anfrage)                            

Um praktisches Wirken geht es bei der Workshopreihe 'Elemente des Lebens', die Ihnen hilfreich sein kann beim Gestalten von eigenen Lebensweisen und -bereichen.  

Wann? 14:30 - 18:30 Uhr  Vortrag und Einstimmung ins Thema. Malen mit Acryl oder Pastell. Nächster Einführungstag am ...........................(Termin bitte telefonisch oder per Email erfragen)

Was Sie mitnehmen können oder dürfen aus diesen Stunden: neue Impulse, ein eigenes Bild und ein Handout (Merk- oder Arbeitsblatt) Wer möchte, kann sich beim Malen an das Format der Trigramme halten (Mann/Frau mussesabernit!), denn insgesamt können es neun Bilder werden.  Malkenntnisse nicht erforderlich.

In jedem von uns ist ein Mitschöpfer versteckt. Auch wenn er sich nicht in weltbewegender Weise zeigt, reicht es meistens, ihn in unser Leben einzuladen. Und mit ihm die Kreativität, die unser Grundgefühl lebendig wandeln kann. So wie unsere männliche und weibliche Kraft sich miteinander beeinflusst und verändert. Die Energien des FengShui sind durch die Darstellungsweise des männlichen und weiblichen Prinzips in Form von acht Trigrammen bekannt geworden (das BAGUA genannt), das in Grundzügen das Wirken von YIN und YANG veranschaulicht. Es symbolisiert elementare Kräfte (Feuer, Erde, Wasser, Luft/Himmel,. .....) die in ihrer vielfach kombinierten Wirkweise das Buch der Wandlung entstehen ließen (I-Ging). Dabei steht jedes Trigramm für eine bestimmte Kraft, die mit einer entsprechenden Tendenz in unserem Leben wirkt....Das neunte ist das bekannte TaiChi-Symbol, das die Vereinigung der männlichen und weiblichen Kraft, die Harmonie zwischen Statik und Dynamik, darstellt. 

Wo?                      Frankfurt und Mühlheim, im schön gelegenen Bootshaus des Kanu-Clubs Mühlheim direkt am Main (je nach Wetterlage und Können, darf danach auch gepaddelt werden, bitte entsprechende Kleidung mitbringen ....) 

Ihre Investition am Einführungstag: 25,--€/Erm. 15,--€  (plus Materialkosten ca. 8,-- Euro)

Folgenachmittage:  25,-- €/Erm. 15,-€  

 

                                             

"Macht Impfen Sinn?"   16.05.2015 

Frankfurt/Main, NachBarschaftsZentrum, Uhlandstr. 50,

Nähe S-Bahnstation: Ostendstraße, circa 5 Fußminuten vom Parkhaus der Volkshochschule in der Sonnemannstr.13

 

Referent:

Hans U. P. Tolzin, unabhängiger Medizinjournalist, Deutschlands bekanntester Impfkritiker, Buchautor, Initiator des Stuttgarter Impfsymposiums und Herausgeber der Zeitschrift “Impf-Report“

 

Seminar Teil 1 (9:30 - 12:30 Uhr):

Grundlagen der Impfentscheidung

Die drei Säulen der offiziellen Impfpolitik: Eine kritische Analyse Menschenrecht oder Körperverletzung? - Die Beweislast-Frage – Wirksamkeit aus Elternsicht/Expertensicht – Anforderungen an eine aussagefähige Zulassungsstudie – Das Ethik-Argument – Antikörpertiter und Immunität – Rückgang der großen Seuchen - Ist das Impfrisiko kalkulierbar? – Beweislastumkehr bei Impfschäden – Wie gefährlich sind Infektionskrankheiten wirklich?

 

Seminar  Teil 2 (14:00 - 17:00 Uhr):

Ihre Impfentscheidung: Masern und "die berüchtigten Drei": Tetanus, Polio, Diphtherie aus medizinkritischer Sicht

Was wissen wir über die Ursachen von Tetanus, Polio und Diphtherie? – Die Geschichte dieser Krankheiten aus medizinhistorischer Sicht – Diagnose und Behandlung aus Sicht der Schulmedizin und der Ganzheitsmedizin – Impfstoffe: Wirkungsnachweis, Inhaltsstoffe, bekannte Risiken, Meldungen von Impfkomplikationen, Impfschäden und Todesfällen, Umgang mit Impfmobbing und die rechtliche Situation.

Beachten Sie bitte, dass mit dem ersten Seminarteil ein besseres Verständnis erlangt wird für den zweiten Teil des Seminars. Die Seminare sind methodisch aufgebaut und basieren auf offiziellen – und damit nachvollziehbaren – Quellen. Das ermöglicht die Vermittlung von Sicherheit für Ihre persönliche Impfentscheidung.

Die Mittagspause können wir (wer möchte…) gemeinsam verbringen im chinesisch-mongolischem Restaurant Shangri-La mit gutem, preiswertem Mittagsmenü.

Beide Seminare sind methodisch aufgebaut und basieren auf offiziellen – und damit nachvollziehbaren – Quellen. Dies ermöglicht die Vermittlung von Sicherheit für Ihre persönliche Impfentscheidung.

K O S T E N pro Person:

1. Seminar 1 (vormittags):     € 30,00 / (erm.20,00)

2. Seminar 2 (nachmittags): € 30,00 / (erm.20,00)

3. Tageskarte:                     je € 50,00 / (erm.35,00)

Ermäßigung ist möglich auf Anfrage (z.B. für Studenten, ALG-II-Empfänger).

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bitte möglichst bis 10.05. mit Überweisung der Seminargebühr, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und um eine Mindestteilnehmerzahl zu erreichen!

Anmeldung möglichst per Email : Ilona.Arzt@gmx.de oder tel./schriftlich: Ilona Arzt, Rückertstr. 45, 63165 Mühlheim, Tel.: 06108-792888 

Überweisung bitte an:  

Ilona Arzt, Sparkasse Langen-Seligenstadt

IBAN: DE78 5065 2124 0108 3129 92                    BIC:    HELADEF1SLS

Bei Rücktritt bis 10.05.2015 werden € 5.- Bearbeitungsgebühren einbehalten. Danach verfällt der Seminarbeitrag, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt.

 

 

 

Mit DUFT-Qi GONG  "swingend" in den MitTag ...

   (auf Anfrage)

Qi Gong – bedeutet:  Übung mit der eigenen Energie! Dabei gibt es viele Qi Gong-Methoden. Die Gemeinsamkeit zu anderen bekannteren Qi Gong Formen ist beispielsweise das Innere Lächeln, eine achtsame Anfangshaltung oder eine abschließende Übung. Ansonsten darf man zu swingender Musik „tänzeln“ … Eine wirklich einfache und sehr effektive Qi Gong Form, die die körperliche Entschlackung (Abnehmen) fördert und die zudem in der Regel auch GUTE LAUNE macht …

Kostenpunkt: 10,-- Euro (Ermäßigung auf Anfrage)

Ich bitte um eine rechtzeitige Anmeldung (per Email an Ilona.Arzt@gmx.de oder telefonisch 06108-792888) da die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist. Und, falls Ihnen etwas dazwischen kommen sollte: Dann sagen Sie bitte telefonisch ab, auch wenn es kurzfristig sein sollte … (es entstehen Ihnen dadurch keine Kosten!)

Achtung: Schwangere sollten ab dem 6. Monat der Schwangerschaft nicht mehr Duft Qi Gong üben.

 

 

5. Meditation und Qi Gong als Heilungsweg  Mittwochs ab 18:00 Uhr

Vortrag oder Dialog sowie eine 5 Minuten Meditation zum Thema: Was ist Meditation wirklich? Denn e s beginnt mit 5 Minuten und ein, zwei inneren Schritten um vom Denkbewußtsein zur fühlenden Wahrnehmung zu gelangen ...im Yoga-Sitz oder auf einem Stuhl oder im Alltag.

Warum meditieren?  Üben bzw. pflegen wir diesen inneren Kontakt mit uns selbst, gelingt es uns besser Ereignisse zu reflektieren und unsere Verständnis- und Liebesfähigkeit zu erweitern. Mit einiger Übung können wir in natürlicher Weise auch in aufreibenden Alltagssituationen mehr Verständnis, gesundes Mitgefühl und Geduld für uns und unsere Umwelt aufbringen, sowie angemessener, klarer und flexibler handeln. Desweiteren entwickeln wir weiter unseren "Spürsinn", unsere Intuition für das Wahre, Schöne und Gute in der Welt und in uns selbst, so dass sich auch bisher unbewusste, geschlossene Türen für heilende Energien besser öffnen können.

10,-€/Pers. (Ermäßigung auf Anfrage)

Bitte melden Sie sich vorab telefonisch oder per Email (mit Tel.-Nr.) rechtzeitg an.

Wichtig: In Einzelsitzungen können wir gezielt eine für Sie passende meditative Energieübung finden und gemeinsam trainieren, die Sie auch bei körperlichen, schwerwiegenden Problematiken gut anwenden können.

 

Bhagavat Gita im Dialog - Meditative Stunde

     (Termin wird noch bekannt gegeben bzw. auf Anfrage)

     Teilnahmebeitrag: 5,-- Euro

     Getränke auf Spendenbasis

Die Bhagavat Gita ist ein Teil des altindischen Heldengedichtes Mahabharata und umfaßt 18 Lektionen. Sie ist in Form von Versen in der Sprache Sanskrit geschrieben. Auf dem Höhepunkt von politischen und menschlichen Konflikten, die in einen Krieg auszubrechen drohen, verlässt den Helden Arjuna Kraft und Mut und er verfällt in bezug auf seine Pflicht in eine tiefe Verzweiflung und Handlungsunfähigkeit.
In dieser Situation wird Arjuna durch ein eingehendes lebensphilosophisches Gespräch mit seinem Freund über die Natur der Seele und den Lauf der Welt aufgeklärt und ermuntert. Dieser Dialog ist in der Bhagavat Gita niedergeschrieben. Es werden viele Themen, u.a. über die Natur der Seele, den Lauf der Welt, die Wiedergeburt der Seele, das Gesetz von Ursache und Wirkung (Karma), die Täuschungen und Illusionen, die aus gegensätzlichen Sinneseindrücken entstehen, die richtige Haltung zur Arbeit, Ursachen von Ärger und Begierden sowie die Notwendigkeit der Sammlung der Gedanken eingehend dargelegt.
Aus dieser Schrift sind einige Verse bezüglich der genannten Themen auf einer Doppel-CD zu hören, die die Interpretin, Fr. Dr. Mohani Heitel, mit Gitarrenbegleitung in der Originalsprache Sanskrit gesungen und anschließend ins Deutsche übersetzt hat. Auf diese Weise wurde die sprachliche Ursprünglichkeit dieses Dialogs beibehalten. Außerdem hat Sanskrit in gesungener Form auch eine gewisse beruhigende Wirkung.
Die Bhagavat Gita stammt zwar aus dem indischen Kulturkreis und hat dort im religiösen und philosophischen Leben eine zentrale Bedeutung. Seither war diese Schrift jedoch auch vielen Menschen verschiedener anderer Kulturkreise Quelle von Trost, Inspiration und Motivation auf dem Wege zur Selbsterkenntnis gewesen.

Stimmen zur Bhagavat Gita:

Eine Würdigung des Indologen Helmuth v. Glasenapp

Mag der europäische Geschmack sich auch an Einzelheiten stoßen, wahr bleibt doch, was Wilhelm von Humboldt von der Gita gesagt hat, wenn er sie als das schönste, ja vielleicht das einzige wahrhaft philosophische Gedicht bezeichnet, das alle uns bekannten Literaturen aufzuweisen haben, denn kein anderes Lehrgedicht weiß wie die Gita, völlig frei von den starren Grenzen einer engherzigen Dogmatik, so mannigfache Anschauungen miteinander zu verbinden und den Lesern

 

Impfkritischer Gesprächskreis  

    Sa 19.09.2016 / 10:30 - 12:30 Uhr

Aufgrund diverser Nachfragen habe ich in diesem Jahr eine Gesprächsrunde angeboten und lade zu einem Erfahrungsaustausch ein. Diesmal gibt zwei Anfangszeiten:

10:30- 11:00 Uhr Kurzer Einführungsvortrag für neue Teilnehmer:"Was ist für meine Impfentscheidung wichtig?" (natürlich können hier auch bisherige Teilnehmer schon dabei sein, oder später erst dazukommen)

ab 11:15 Gemeinsame Gesprächsrunde mit Erfahrungsaustausch ...Macht Impfen Sinn oder nicht? Was tun bei Impfmobbing?

Im Anschluss ist vielleicht, bei schönem Wetter ein Spaziergang oder ein gemeinsames Mittagessen (z.B. in einem asiatischen Restaurant) möglich.

Kostenbeitrag: 5,-- Euro   

Getränke auf Spendenbasis (Kaffee, Tee, Wasser, Apfelsaftschorle).

Bitte melden Sie sich  vorab telefonisch oder per Email (mit Tel.-Nr.) rechtzeitig an.

 

Faktoren der inneren Heilkraft   (1,5 Stunden)

Viele schwere und leichtere körperliche sowie emotionale Beeinträchtigungen sind direkt oder indirekt Lernfelder der eigenen Seele. Viele Faktoren in uns und aus der privaten und beruflichen Umwelt beeinflussen uns nachhaltig. Manche Stressfaktoren sind sofort ersichtlich, andere können wir bewusst oftmals nicht rechtzeitig wahrnehmen.

Wir erhalten Einblicke in die starke Wirkung von inneren Einstellungen, der Macht der Gedanken, unserer Vorstellungskraft  und äußeren Verhaltensweise.  Auch durch praktische Übungen nähern wir uns unserer heilenden Natur an oder erweitern und vertiefen unsere Fähigkeiten, um  unsere Lebenskraft nicht zu behindern, sondern in ihrer natürlichen Richtung frei fließen zu lassen. Auch Fragen zu  wissenschaftlich noch nicht anerkannten Heilverfahren, wie z.B. Reiki, Lichtarbeit, Meditation etc. können besprochen werden.

Körperliche Kondition ist nicht erforderlich.

Eigene Homepage, kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen